Neurologie

Im Bereich Neurologie (VDR Phase C und D) behandeln wir Rehabilitanden mit folgenden Krankheitsbildern:

  • Z. n. Hirninfarkten,- Blutungen, Rückenmarksinfarkten und – Blutungen
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Neuropathien wie z. B. z. B. Guillain-Barré-Syndrom, Critical-Illnes- Polyneuropathien /- Myopathien
  • Z. n. Hirn- und Rückenmarksentzündungen
  • Z. n. Unfallverletzungen am Gehirn und / oder Rückenmark
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Z. n. neurochirurgischen Eingriffen am Gehirn und Rückenmark
  • Z. n. cerebralem Sauerstoffmangel wie z. B. nach cardiopulmonaler Reanimation
  • Z. n. Tumor-Operationen am Gehirn und Rückenmark
  • Z. n. Bandscheiben-Operationen mit neurologischen Ausfällen 

Im Rahmen der Rehabilitationsmaßnahme können Begleiterkrankungen der anderen Indikationen (Kardiologie und Orthopädie) mitbehandelt werden, sowie:

  • Diabetes Mellitus und Stoffwechselerkrankungen
  • Lungen- und Bronchialerkrankungen
  • Magen-Darm-Erkrankungen

Kontraindikationen:

  • Intensivmedizinisch überwachungspflichtige Patienten
  • Patienten mit absaugpflichtigem Tracheostoma
  • Patienten mit beaufsichtigungspflichtiger Verhaltensstörung
  • Patienten mit beaufsichtigungspflichtiger Orientierungsstörung
  • Patienten mit akuten psychischen Erkrankungen