19.07.2021

Besucherregelung in der Klinik Dreizehnlinden

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir tragen die Verantwortung, Sie während Ihres Aufenthaltes vor weiteren gesundheitlichen Gefahren, insbesondere Infektionen mit SARS-CoV-2, bestmöglich zu schützen. Die Vital-Klinik Dreizehnlinden weist in diesem Zusammenhang auf die Notwendigkeit der Einhaltung und Beachtung der Hygieneregeln im Umgang mit dem Virus hin.

Besucherregelung für alle Patienten

Besuche durch Angehörige innerhalb der Klinik Dreizehnlinden sind nur im Café Vital möglich. Die Besuche müssen vorab telefonisch unter der 05253 971-3531 angemeldet werden. Eine Anmeldung ist möglich Montag sowie Mittwoch bis Freitag in der Zeit von 09:00 – 11:00 Uhr und nachmittags in der Zeit von 13:30 – 17:00 Uhr (Dienstag Ruhetag)

Erlaubt sind 2 Besucher je Patient.

  • Zutritt zur Klinik erfolgt nur über den Haupteingang.
  • Die Anmeldung erfolgt mit Registrierung und Überprüfung der 3 G’s im Café Vital.
  • Unangemeldete, spontane Besuche sind nicht möglich.
  • Keine Besuche in den Patientenzimmern gestattet (außer für stark pflegebedürftige Patienten).

Ausnahme! Besucherregelung für stark pflegebedürftige Patienten

Besuche der stark pflegebedürftigen Patienten finden im Patientenzimmer statt.

Die Anmeldung der Besucher erfolgt durch die Patienten, falls erforderlich mit Unterstützung der Pflegekräfte.

Erlaubt sind 2 Besucher je Patient.

  • Besuchszeiten: täglich 14.00 - 16.00 Uhr.
  • Zutritt zur Klinik erfolgt über den Haupteingang.
  • Die Anmeldung erfolgt mit Registrierung und Überprüfung der 3 G’s an der Rezeption.

Es sind nur Besucher ab dem 18. Lebensjahr im Haus gestattet. (Keine Kinder und Jugendlichen, auch wenn Sie schon 2x geimpft sind.)

Voraussetzung für alle Besucher beim Betreten der Klinik ist Symptomfreiheit.

Eine der folgenden Legitimationen müssen durch den Besucher erfolgen:

  • Vollständige Impfung, die über 15 Tage in der Vergangenheit liegt. Bitte beachten Sie, dass zur vollständigen Impfung in der Regel 2 Impfungen notwendig sind. Vorzulegender Nachweis: Impfpass/Impfzertifikat
  • Negatives Testergebnis eines PCR oder Antigen-Schnelltest (kein Selbsttest), welches nicht älter als 24 Stunden sein darf. Testmöglichkeiten in der Klinik bestehen nicht. Vorzulegender Nachweis: Testbescheinigung eines offiziellen Testzentrums
  • Genesung nach einem Infektionsgeschehen innerhalb der letzten 6 Monate. Vorzulegender Nachweis: Ärztliche Bescheinigung / Bescheinigung des Gesundheitsamtes

Im Gebäude ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes oder FFP2-Maske vorgeschrieben. Auf Abstand zu anderen Personen und Händehygiene ist zu achten.

Ein Verstoß gegen unsere Besuchsregelung kann bis zum Abbruch Ihrer Maßnahme und Ihres Aufenthaltes bei uns führen. Diese bedeutet für Sie die komplette Übernahme aller bis dahin angefallenen Kosten.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine schöne gemeinsame Zeit. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Klinik Dreizehnlinden