Therapieverfahren

 

Wir stellen die Genesung und den Reha-Erfolg unserer Patienten in den Vordergrund und bieten hochwertige ärztliche, therapeutische und pflegerische Leistungen an. Unsere kompetenten und freundlichen Therapie-Teams helfen Ihnen konsequent bei der Erreichung Ihres Therapieziels. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unsere Therapieformen geben. Klicken Sie auf das "Pluszeichen" um weitere Informationen zu erhalten.

Die Kliniken Dreizehnlinden in Bad Driburg und die Schloss-Klinik Sonnenbühl in Bad Dürrheim bieten darüber hinaus Neuropsychologische Therapien an.

Therapieformen in allen Kliniken

/

Vortrags- und Schulungsveranstaltungen

Je nach Schwerpunkt der Klinik gibt es u.a. Schulungs- und Beratungsangebote zu folgenden Themen:

  • Koronare Herzkrankheit/Gesprächskreis Herzpatienten
  • Hypertonie
  • Wirbelsäulenerkrankungen/Rückgesundheit
  • Verhalten nach Gelenkersatz
  • Gerinnungsselbstmanagement (CoaguChek)
  • Neurologische Erkrankungen
  • Diabetiker-Beratung
  • Stomaberatung
  • Krankheitsbewältigung
  • Antikoagulanzien Management
  • Stressmanagement
  • uvm.
Sozialer Dienst

Klärung der häuslichen, familiären und beruflichen Situation für die Zeit nach der Entlassung:

Beratung bei Pflegebedürftigkeit
  • Beratung über die Pflegeversicherungsleistungen
  • Antragstellung auf Pflegeversicherungsleistungen
  • Organisation der ambulanten oder stationären Pflege
Sozialrechtliche Beratung
  • Beratung bei Fragen der Sozialhilfe, des Schwerbehindertenrechts, zur Rente, zum Krankengeld sowie zu Zuzahlungen bei der KK
  • Ggf. Antragstellung auf o.g. Leistungen
Rehabilitation
  • Beratung zur Wiedereingliederung in den Beruf und Antragstellung
  • Kontaktherstellung zum Rentenversicherungsträger im Hinblick auf die Einleitung einer beruflichen Rehabilitation
Hilfen in sozialen Lebenslagen
  • Beratung bei Wohnungslosigkeit, finanziellen und persönlichen Problemen
  • Beratung bei Suchtproblemen
Angehörigen- und Psychosoziale Beratung, Unterstützung bei seelischen Belastungen,
  • Krankheitsbewältigung, Entwicklung von Zukunftsperspektiven
  • Vermittlung von Selbsthilfegruppen
  • Weitervermittlung an Beratungsstellen
Psychologische Therapien und Betreuungsangebote

Folgende Therapien werden angeboten (Abweichungen je nach therapeutischem Fokus der Klinik möglich):

  • Einzel- und Paarbetreuung
  • Raucherentwöhnung
  • Entspannungstherapien (PMR, Autogenes Training)
  • Schmerzbewältigung
  • Zeit- und Stressmanagement
Logopädie
  • Sprachstörungen (Aphasien)
  • Sprechstörungen (Dysarthrophonien und Sprechapraxien)
  • Neurogene Stimmstörungen
  • Dysphagien (Schluckstörungen)
Ernährungsberatung

Die Ernährungsberatung der Vital-Kliniken begleitet Sie in Sachen ausgewogenem Essen und Trinken. Wir zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie zu einer gesünderen Lebensweise gelangen können, ohne dabei auf Genuss verzichten zu müssen. Zu Beginn Ihres Aufenthaltes wird Ihr persönlicher Ernährungsstatus mit dem behandelnden Arzt besprochen, der dann die entsprechende Kostverordnung an die Küche weiterleitet. Zugleich werden Einzel- oder Gruppenschulungen bei der Ernährungsberatung verordnet. Wir stehen Ihnen individuell oder innerhalb einer Gruppe beratend zur Seite. Weiterhin haben wir den Anspruch, Ihnen im modernen Ambiente ein Speisenangebot anzubieten, welches den Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) entspricht.

Individuelle Einzelernährungsberatung (z.B. bei Intoleranzen, Allergien, Fettstoffwechselstörungen, Magen- Darmerkrankungen uvm.)

Gruppenschulungen

In den Gruppenschulungen informieren und diskutieren wir Empfehlungen und Erkenntnisse zur ausgewogenen Ernährung

Je nach Klinik werden folgende Ernährungs-Schulungen angeboten:

  • Gesunde Ernährung
  • Osteoporose
  • Ernährung bei Fettstoffwechselstörungen
  • Gicht
  • Ernährung bei Diabetes
  • Reduktionskurs
  • Bluthochdruck

Lehrküche

In der Lehrküche werden gesunde und leckere Rezepte unter Anleitung gekocht. Hier lernen die Teilnehmer, wie man mit einfachen Mitteln, gesunde Speisen zubereiten kann. 

Körperzusammensetzungsmessung mit Informationen über den Körperfett- und Körpermuskelanteil sowie den individuell berechneten Ruheenergiebedarf.

Wir orientieren unsere Beratung an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Empfehlungen der Fachgesellschaften: Deutsche Gesellschaft für Ernährung (www.dge.de) Deutsche Diabetes Gesellschaft (www.ddg.de) Deutscher Allergiker- und Asthmabund (www.daab.de) Verein der Ökotrophologen (www.vdoe.de) Vor allem orientieren wir uns aber an Ihrem individuellen Bedarf - jeder bekommt die Empfehlungen, die im eigenen Alltag umsetzbar sind - mit dem Ziel einer gesunden, bedarfsgerechten und genussvollen Ernährung im Alltag!

Ergotherapie

Folgende Ergotherapien werden angeboten (Abweichungen je nach therapeutischem Fokus der Klinik möglich):

  • Funktionstraining der oberen und unteren Extremitäten, Feinmotorik- und Schreibtraining
  • Sensibilitäts- und Wahrnehmungstraining
  • Alltagstraining, Anzieh- und Esstraining
  • Hinleistungstraining / Kognitives Training nach Kognitives Training nach Dr. Stengel
  • Hilfsmittelberatung
  • Gelenkschutzunterweisung
  • Ergonomieschulung
  • Motorisch-funktionelle Therapie nach Bobath und Perfetti
Physikalische Therapie
Massage       
Medizinische Bäder
Elektrotherapie
Ergänzende Elektrotherapie
Packungen
Inhalationen (Bad Malente und Bad Driburg)
  • Emsersalz®
  • Kamillosan®
  • Ambroxol®
  • Salbuhexal®
Bewegungsschienen
  • Knie - Hüfte - Schulter - Ellbogen
Kryotherapie

Laser-Therapie

Physiotherapie

Folgende Physiotherapien werden angeboten (Abweichungen je nach therapeutischen Fokus der Klinik möglich):

Zusätzliche Therapieformen in Bad Driburg und Bad Dürrheim

/

Neuropsychologie

Einzeltherapie zu neuropsychologischen Symptomen Kleingruppentherapie zu Gedächtnisdefiziten PC-gestütztes Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining Sehtraining (Hemianopsie und Neglect) in Einzelsitzungen und PC-gestützt Angehörigenberatung Präventionsprogramme und Beratung zu Stress und Stressbewältigung, Schmerz und Schmerzbewältigung, Schlafstörungen sowie Schicht- und Nachtarbeit Progressive Muskelentspannung

Zusätzliche Therapieformen in Bad Malente

/

Klangschalentherapie

Bei der Klangschalentherapie werden durch ausgelöste Schwingungen Verspannungen im Körper gelöst und Energien freigesetzt, die die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Die unterschiedlichen Töne der Klangschalen bringen die Zellen wieder in Gleichklang. Die Schwingungen einer Klangschale erzeugen im Körper Resonanzen und dringen tief in Knochen, Körpersäfte und Zellen ein. Sie strömen als angenehme Wellen durch den Körper und können auf physischer, emotionaler und mentaler Ebene Einfluss nehmen.

Craniosacrale Osteopathie

Die Craniosacrale Osteopathie wurde von Dr. William Garner Sutherland als Teil der Osteopathie entwickelt. Er untersuchte den Schädel des Menschen nach den in ihm veranlagten Bewegungsmöglichkeiten und entwickelte ein Konzept welches den rhythmischen Fluss des Gehirnwassers (Liquor cerebrospinalis) tastbar macht. Dieser Rhythmus überträgt sich auf die einzelnen Knochen, vom Schädel (Kranium) bis zum Kreuzbein (Sacrum). Durch Tastung kann der Osteopath die Craniosacralen Bewegungen am Schädel und am ganzen übrigen Körper wahrnehmen und so Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit des Systems lokalisieren. Zur Behandlung wird mit sehr sanften, aber spezifischen Mobilisationen die Bewegungsfähigkeit der eingeschränkten Strukturen wieder hergestellt. Craniosacrale Therapie bewirkt eine allgemeine Stärkung der Vitalfunktionen und einen Ausgleich bei Spannungszuständen.

McKenzie

In den Sechzigerjahren entwickelte der neuseeländische Physiotherapeut Robin McKenzie eine eigene Methode zur Untersuchung und Behandlung von Wirbelsäulenschmerzen: Das McKenzie-Konzept (auch MDT = Mechanische Diagnose und Therapie). Er war einer der ersten der die Ursache von Schmerzen im Bewegungsapparat in einer gestörten Mechanik und Bewegung suchte. MDT nach McKenzie setzt primär Eigenübungen der Patienten ein und reduziert manuelle Techniken auf ein Minimum.

Kneipp'sche Anwendungen

Mit Kneipp das innere Gleichgewicht stärken

Die Lage der Klinik Buchenholm in Deutschlands nördlichstem Kneipp-Heilbad lädt förmlich dazu ein, ein besonderes Augenmerk auf Natur- heilverfahren und naturverbundene Medizin zu legen. Der Heilklimatische Kurort Bad Malente präsentiert sich in einer einmaligen Natur und intakten Umwelt. In der reizvollen Seenlandschaft können Sie die Kraft der Natur und Wasser als Quelle von Energie intensiv erleben. Pfarrer Sebastian Kneipp (1821 - 1879), Begründer des Kneipp-Kur Verfahrens erkannte Wasser als "das erste, vorzüglichste und allgemeinste Heilmittel für den menschlichen Körper". In der Klinik Buchenholm bieten wir die wissenschaftlich anerkannte Kneipp-Kur an. Bei Kneipp'schen Spaziergängen, Wasseranwendungen, einer gesunden Ernährung sowie der Wirkung verschiedener Heilkräuter werden die Widerstandsfähigkeit und das innere Gleichgewicht gestärkt. Überzeugen Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik von der besonderen Wirkung der Kneipp'schen Anwendungen auf die Balance von Körper, Geist und Seele.

Akupunktmassage nach Penzel

Lebensenergie zum Fließen bringen

Ihren Schwerpunkt sieht Nina Rocksien in der Anwendung der Akupunkt-Massage nach Penzel (APM). Hierbei handelt es sich um eine Meridiantherapie, die ihre Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin und der Akupunkturlehre hat. Die Akupunktmassage nach Penzel ist eine Regulationstherapie, wobei mit Hilfe eines Therapiestäbchens die Energiebahnen aktiviert werden. Der Energiekreislauf ist nach Ansicht der Asiaten allen anderen Körpersystemen übergeordnet. Nach dieser Vorstellung kann jedes System seine Aufgabe nur richtig erfüllen, wenn es im richtigen Maße mit Energie, dem "Chi" versorgt wird. Ziel der Therapie ist es, Blockaden zu lösen und das gesamte System zu harmonisieren. Zur gesamten Behandlungsserie gehören eine Wirbelsäulenbehandlung, Gelenkmobilisation und eine Narbenentstörung. Die Therapie kann nur da wirken wo Funktionen im Körper gestört sind. Sind Körperfunktionen zerstört, etwa durch einen Unfall, so müssen andere medizinische Maßnahmen angesetzt werden.

hnc-Therapie Naturheilverfahren – Zusatzleistungen

Naturheilverfahren pflegen und regulieren die Funktionen des menschlichen Organismus. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen können sie so positive Impulse auf den Heilungsverlauf setzen.

Unsere Therapeuten haben sich auf Behandlungsmethoden konzentriert, die sich speziell mit der Wirbelsäule befassen, jedoch den Menschen als Einheit nicht aus den Augen verlieren. Die Ursache eines Schmerzes liegt nicht zwangsläufig an der schmerzenden Stelle. So können z.B. Gewebeblockaden im Beckenbereich die Ursache für Schulterschmerzen sein. Durch verschiedene Grifftechniken kann auf sanfte und ganzheitliche Weise Einfluss auf Funktionsstörungen genommen werden.

Einige der hier aufgeführten Leistungen werden von Krankenkassen übernommen. Bitte informieren Sie sich über den Umfang einer möglichen Kostenbeteiligung direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Reiki

Die Reiki-Behandlung ist eine Methode des natürlichen, energetischen Heilens und bewirkt die Aufnahme positiver Lebensenergie und eine Harmonisierung von Emotionen. Reiki wirkt auf jeden Menschen unterschiedlich, denn die bewussten und auch unbewussten Bedürfnisse des Einzelnen bestimmen Ergebnis und Ziel der Behandlung. Der Reiki-Therapeut tastet - in einer bestimmten Reihenfolge - mit seinen Händen zentrale Energiepunkte sowie die einzelnen Organe des Körpers ab, wobei die Reiki-Energie bereits zu fließen beginnt.

Therapieangebote aus dem Bereich Naturheilverfahren werden in Zusammenarbeit mit einer Naturheilpraxis angeboten. Hierbei handelt es sich vorwiegend um kostenpflichtige Zusatzangebote - eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse ist im Vorfeld zu klären.