29.09.2016

Modernisierung der Klinik Dreizehnlinden

Die Klinik Dreizehnlinden, Bad Driburg, steht für Gesundheitskompetenz bei der interdisziplinären Begleitung von Reha- und AHB-Maßnahmen in den Indikationen Orthopädie, Neurologie und Innere Medizin sowie im Themenfeld Prävention. Zum weiteren Ausbau unserer gebotenen hohen Strukturqualität werden wir von 2016 bis 2018 mehrere Millionen Euro in die Infrastruktur der Klinik investieren. Damit sichern wir den Standort Klinik Dreizehnlinden als moderner Gesundheitsdienstleister und Arbeitgeber.

Der Fokus der Investitionen liegt auf der  Modernisierung von Gästezimmern, von Sozialräumen wie dem Speisesaal und der Einrichtung eines Cafés, der Modernisierung von Therapieräumen sowie von Arbeitsplätzen. Last but not least soll unter anderem die Fassade Richtung Bahnhof bzw. Bahnhofstraße teilweise saniert werden.

Die ersten Modernisierungsmaßnahmen haben bereits begonnen. Das Gesamtprojekt wird möglichst ohne Einschränkungen des medizinisch-therapeutischen Aufenthaltes unserer Gäste umgesetzt! Wir halten Sie auf dem Laufenden.